Schnee. Schnee. Schnee.

Eine Tatsache, die mir und dem Zwerg einen anderen Vormittag beschert hat als geplant. Auf Grund noch fehlender Winterreifen an der Familienkutsche, verbrachten wir den Vormittag zu Hause.

Wobei Vormittag eigentlich übertrieben ist, denn der Zwerg war schon sehr sehr früh wach und ist dementsprechend halb 11 vor dem Mittagessen totmüde zum Mittagschlaf ins Bett gefallen.

Vorher waren wir gemeinsam im Garten. Der Zwerg hat tatsächlich Angst vor Schnee – unglaublich. Ich hoffe er gewöhnt sich dran. Obwohl er, als ich einen Schneemann bauen wollte und beim Versuch die Kugeln übereinander zu stapeln alles zusammen gefallen ist, doch ein wenig lachen musste.

Jetzt hab ich eigentlich alle Pläne über den Haufen geworfen. Statt ein langer Herbstspaziergang und was unternehmen steht nun Tee und Kakao trinken, Plätzchen backen, Schneespaziergang und ganz viel kuscheln auf dem Plan.

Wie sieht euer winterliches Wochenende aus? Und liegt bei euch schon Schnee?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s