Heute auf dem Tisch: Champignon-Creme-Suppe mit Tofu

Heute gab es zu Mittagessen: Champignon-Creme-Suppe mit Tofu. Da mir aber diese Tütchen einer großen namenhaften Firma nicht in die Tüte kommen, natürlich selbst gemacht. Hier das Rezept:

Du brauchst: (für 4 Portionen)
250g Räuchertofu
400g Champignons
etwas Mehl
50g Butter
Gemüsebrühwürfel
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
etwas Petersilie
c.a. 1Liter Milch

Als erstes geht es ans Schneiden. Gebe das Olivenöl in die Pfanne, stelle auf mittlere Stufe und beginne die Zwiebel in kleine Würfel zu schneiden. Zu dem Olivenöl geben. Dann schneidest du den Räuchertofu in Würfel und gibts ihn ebenfalls dazu. Achtung: immer mal zwischendrin umrühren. Dann die Champignons in Würfel schneiden. Auch dazu geben. Das ganze anbraten lassen und immer wieder umrühren.

Wenn du das hast, geht es an die Mehlschwitze. Dazu schmeißt du die Butter in einen Topf und lässt sie schmelzen. Zwischendrin nicht vergessen deine Pilze umzurühren. Wenn die Butter zerlassen ist, kommt das Mehl dazu. Soviel das es eine schöne Masse ergibt. Dann Stück für Stück Milch dazu. Immer wieder Rühren, bis dir die Soße optimal erscheint. Dann die Gemüsebrühwürfel dazu.

Jetzt wendest du dich wieder der Pfanne mit den Pilzen zu. Wenn die schön braun sind, dann kippst du Mehlmischung dazu. Jetzt noch aufkochen lassen, eventuell Pfeffer und Salz dazu. Petersilie rein und fertig ist die Suppe.

Du kannst jetzt noch Brot dazu reichen und Petersilie oben drauf geben.

Guten Appetit.

Advertisements
Veröffentlicht in: Essen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s