Fingermal-Farben.

Letzte Woche wurden Fingermal-Farben gekauft. Ich dachte das wäre vielleicht ganz lustig. Lustig war es auch – für Levi. Das putzen hinterher für mich eher nicht.

Vorstellung: Der Zwerg tunkt vorsichtig seine Finger in die Farbe und malt mit seinem Finger aufs Blatt.
Realität: Die ganze Farbe wird mit den Händen versucht rauszulöffeln und anschließend gleichmäßig auf Tisch, Blatt und Stühlchen verteilt.

Vorstellung: Wir machen gemeinsam ein bisschen Kartoffel-Druck
Realität: Während der Zwerg versucht die Kartoffel zu essen, kämpfe ich gegen die Flecken die er dabei auf en Boden tropft



Vorstellung: Ich nehme ihm das fertige Blatt ab und er wartet.
Realität: Levi war weiter fleißig und malte den Tisch an

Vorstellung: Ich mache ihn sauber und gut ist
Realität: Diese Farbe ist überall. ÜBERALL. In Levis Haaren / Gesicht / meinen Klamotten / Stühlchen / Tisch / Fußboden. Und während ich ihn zum Waschbecken trage schleifen wir eine gleichmäßig eine Spur vom Wohnzimmer bis ins Bad.

Fazit: Der Zwerg hatte c.a. 20 Minuten Spaß. Mir war es ein Spaß ihm zuzuschauen. Ich würde es glaube ich tatsächlich noch einmal wagen…aber vorerst bleiben wir lieber beim Playmais.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Fingermal-Farben.

  1. Lunacy schreibt:

    Echt, Playmais klappt bei Euch? DAS ist bei uns immer noch eine Riesen-Sauerei obwohl mein Zwerg jetzt schon 4 geworden ist. Playmais kann man doch so schön in Wasser auflösen, die Matsche rausholen, ausdrücken…. 🙂 Liebe GrüßeMel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s