Heute auf dem Tisch: Süßkartoffelsuppe

Neulich stieß ich durch eine Bekannte auf das Rezept von der Brigitte. Das klang soo lecker. Allerdings habe ich noch nie Süßkartoffel gegessen und war heute mehr als gespannt, wie diese Suppe nun schmeckt. Ich habe das ganze ein wenig abgewandelt, dass dem Zwerg Chilli schmeckt, konnte ich mir nämlich nur schwer vorstellen. 😉

Ihr braucht für 6 Portionen:
800g Süßkartoffeln (das sind 2große)
200g Kartoffeln (das sind 2 normale)
200g Knollensellerie
1 Zwiebel
etwas Butter
c.a. 1,5l Gemüsebrühe
200g Mango Chutney (könnt ihr auch selber machen, ich hatte gekauftes)
Kräutersalz
Pfeffer
und etwas Zitronensaft.

Jetzt geht`s ans Eingemachte. Kartoffeln, Sellerie und Zwiebel schälen und würfeln. Ihr könnt ruhig große Stückchen schneiden, es wird ja am Ende eh püriert. In der Zwischenzeit Butter in einem großen Topf zergehen lassen. Dann die Würfel dazu und kurz anbraten.
Dann gießt ihr die Gemüsebrühe dazu. Ich habe einfach so viel Wasser dazu gegeben, bis das ganze Gemüse bedeckt ist und dann meine Gemüsebrüh-Würfel reingeschmissen. Nehmt so viel, bis es richtig würzig nach Brühe schmeckt.
Dann c.a. 20min kochen lassen, bis alles schön weich ist. Jetzt erst mit dem Kartoffelstampfer grob stampfen und dann mit dem Pürierstab pürieren.
Zum Schluss rührt ihr noch das Mango-Chutney ein und schmeckt mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft ab.

Guten Appetit!

Advertisements
Veröffentlicht in: Essen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s