Basteleien fürs Zwergenzimmer

…irgendwann in diesem Jahr soll das Zwergenzimmer renoviert werden. Wir wohnen ja in einem altem Selber-Bauer Haus und haben derzeit nur die untere Etage und in der oberen Etage ein Schlafzimmer renoviert, so arbeiten wir uns Stück für Stück vorwärts.

Da ich im Moment aber sooo viel Lust darauf habe das Zwergenzimmer zu gestalten, muss ich mich mit kleiner Deko-Basteleien begnügen. So muss ich dann, wenn es wirklich ans Eingemachte geht, nicht noch damit anfangen, sondern kann, wenn es fertig ist gleich dekorieren.

Vor einiger Zeit stieß ich auf den Löckchenzauber Blog und war von ihren Basteleien, besonders von ihrem Stoffreste-Bäumchen total begeistert. Aber irgendwie war mir das nicht so wirklich geeignet für ein Jungszimmer. Gestern kam mir dann die Idee, nur gedeckte Farben zu verwenden. Gesagt, Getan.

Entstanden ist ein echt Jungs-geeigneter Baum auf einer kleinen Leinwand. Anders als der Löckchenzauber-Baum, aber trotzdem toll, oder nicht? Ich mag ihn total und finde durch die Jungs-Farben (oh Gott, eigentlich hasse ich so Geschlechterspezifische Aussagen, aber ich kann dem Zwerg doch nicht einfach einen pinken Baum ins Zimmer hängen :D) passt er gut ins Zimmer. Auf der Leinwand ist er deshalb, da ich ihn so super gut wieder abnehmen kann, wenn es dem Zwerg nicht mehr gefällt.

Außerdem musste ich mich mit dem neuen Frau Tulpe Stoff auch gleich an die Nähmachine setzen. Herausgekommen ist ein Stoff-Utensilo. Super einfach zu nähen und klasse als Aufbewahrungsmöglichkeit für kleine Zwergensachen.

Sobald ich nochmal Zeit und Ruhe habe, werde ich noch ein kleineres nähen. Außerdem stehen noch Kissen auf dem Plan und eine Wimpelkette. Ich sehe schon, gut das ich bereits jetzt mit der DIY-Deko anfange ;-).

Advertisements

5 Gedanken zu “Basteleien fürs Zwergenzimmer

  1. Floh schreibt:

    Sieht total klasse aus…meine Maschine ist gerade kaputt 😦 Wenn sie wieder heile ist, würde ich auch gern so ein Utensilio nähen…haste die Anleitung aus'm Netz?

  2. Sophie Valentine schreibt:

    Hallo 🙂 Ich beziehe die Anleitung oftmals auf e-books online (am besten mal googeln= 🙂 Die Stoffe bestelle ich bei DaWanda und aktuell diese hier sind von Frau Tulpe!Ich nähe mit einer einfachen Maschine. :)Liebe Grüße ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s