TagebuchBloggen 22042013

…da es das letzte mal gut ankam – dachte ich, wenn sonst schon hier nichts passiert, beehre ich euch mal wieder mit Tagebuch Bloggen 🙂 Und zwar von Gestern.

Montag, 22.04.2013

7.00 Uhr – der Wecker klingelt, Zeit aufzustehen. Wir sind alle noch totmüde, aber was sein muss…

7.45 Uhr – wir sind alle fertig angezogen, der Mann war mit dem Hund – Frühstückszeit

8.00 Uhr – ich bereite schnell das Zwergenfutter für die Kita vor und dann verabschieden sich der Mann und der Zwerg auch schon in Richtung Kita / Arbeit

8.10 Uhr – ich räume etwas auf, checke meine e-mails, schaue was meine Lieblingsblogs zu schreiben, kläre ein paar Dinge mit meiner virtuellen Lerngruppe, schaue ins Prüfungsportal ob schon Ergebnisse von meiner Prüfung Anfang März da sind (leider nicht)

8.40 Uhr – ich mache mich fertig und fahre zum Nebenjob

9.45 Uhr – ich bin wieder daheim, trinke einen Kaffee, atme tief durch, spiele kurz mit dem Hund

10.00 Uhr – jetzt muss ich dringend das Haus putzen, übers Wochenende waren wir die ganze Zeit draußen und so ist einiges liegen geblieben.

11.30 Uhr – ich habe tatsächlich 1 1/2 Stunden gebraucht. Ich bin gerade fertig, da klingelt es, meine Mama die mir ein paar Dinge für den Garten vorbeibringt und außerdem ihre Mittagspause bei mir verbringen will. Wir trinken einen Kaffe, quatschen eine Runde und widmen uns dann unseren Büchern (sie lernt ebenfalls für eine Prüfung…)

13.00 Uhr – meine Mama verabschiedet sich wieder, ich lerne weiter.

13.00-14.50 Uhr – ich bin vertieft in meine Bücher, es gibt dieses Semester einiges zu tun!

15.00 Uhr – ich hole den Zwerg aus der Kita, vor der Kita treffen wir unsere Nachbarin mit ihrem Enkel-Baby und noch eine Mama von einem Kind aus der Zwergengruppe. Wir unterhalten uns noch eine Weile, dann treten der Zwerg, ich, Nachbarin und das „beeeeebbbbiiiiieeeeeee“ (zwergensprache) den Heimweg an. Es hat auch seine Vorteile wenn man nur 300m von der Kita entfernt wohnt.

15.00-16.30 Uhr – wir spielen im Garten, ich versuche die Sonnenliegen die ich von meiner Mama mitgebracht bekommen habe aufzubauen, scheitere jedoch…

16.30 Uhr – Dank Instagram hab ich plötzlich tierischst Hunger auf Wraps zum Abendbrot, einkaufen müssen wir ohnehin noch. Wir setzen uns also ins Auto und los geht es. (hier im Ort gibt es nichts und die nächste Einkaufsmöglichkeit ist ca 10Min mit dem Auto entfernt..)

17.00  Uhr – Wir sind wieder daheim, der Zwerg will unbedingt nochmal in den Sand.

17.30 – 18.30 Uhr – es geht jetzt rein, wir bereiten Abendbrot vor, der Zwerg geht in die Wanne, Fingernägel schneiden, Ohren ausputzen, noch eine Folge kleiner roter Traktor anschauen

18.45 Uhr – Freude. Der Papa kommt heim, es gibt Abendessen

19.15 Uhr – der Zwerg marschiert ins Bett, ich räume schnell noch auf.

19.30 Uhr – Feierabend für mich. Ich schaue GZSZ und surfe noch ein wenig im Netz, quatsche mit dem Mann über unseren Tag…

23.00 Uhr – ich liege (mal wieder viel zu spät) im Bett….

Advertisements

3 Gedanken zu “TagebuchBloggen 22042013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s