B-E-S-T-A-N-D-E-N.

„Ich möchte gerne noch etwas studieren. Bildungswissenschaften. An der Fernuniversität. Das kann ich auch mit Kind“, so oder so ähnlich klärte ich den Mann am Anfang meiner Schwangerschaft über meine Zukunftspläne auf. Der Zwerg war zu dem Zeitpunkt nämlich noch nicht so richtig eingeplant. Eigentlich wollte ich bis dato ein Direktstudium beginnen. Mit Kind fand ich das für mich persönlich allerdings nicht wirklich machbar. Ich würde c.a. 45min bis zur Uni fahren und dann Vorlesungszeiten haben, die von 8.00 bis nach 19.00 gehen würden. Ich konnte mir einfach nicht vorstellen, mein Kleinkind so lange in die Kita zu geben, bzw. von dem Omas betreuen zu lassen. Also entschied ich mich für das Fernstudium.

Es gibt insgesamt 12 Module, die ich belegen muss, im Optimalfall 2 pro Semester, demnach bin ich in 3 Jahren fertig. Gesagt. Getan.

Leider musste ich letztes Semester feststellen, dass das ganze nicht so einfach ist, wie gedacht. Der Zwerg war im Winter eigentlich Dauerkrank. Wir waren im Schnitt bei 1-2 Wochen Kita und dann eine Woche daheim. Und ich musste feststellen, dass sich Kind, Nebenjob und Vollzeitstudium nicht einfach mal so unter einen Hut bringen lassen. Kurzerhand strich ich ein Modul. Gott sei Dank ist ein Studium so flexibel.

Im März wurde es dann ernst. Ich hatte meine erste Uni Prüfung. Nach Wochen bibbern und warten, kam gestern endlich das Ergebnis. Bestanden. Ich bin überglücklich. Jetzt kann es richtig losgehen. Dieses Semester übrigens mit 2 Modulen. Deshalb ist es hier auch manchmal tagelang so ruhig. Oftmals komme ich nicht zu allzu viel und sitze wenn der Zwerg im Bett ist noch über meinen Büchern.

Aber, gestern hab ich gemerkt, das Ganze bringt was. Es lohnt sich. Also. Auf ins neue Semester zu neuen Prüfungen.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “B-E-S-T-A-N-D-E-N.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s