Urlaubsbericht.

Hallo ihr Lieben,

sechs wundervolle Urlaubstage liegen hinter uns. Nun sind wir entspannt, erholt und voller vieler schöner Erlebnisse. Leider war die Zeit wie immer viel zu kurz, aber wenigstens kamen wir mal ein paar Tage raus.

Tag 1 kamen wir nachmittags an. Wir schauten uns erstmal kurz die Umgebung an und landeten dann auf einem nahe gelegenen Spielplatz am Alpsee. Dort gab es jede Menge zu entdecken. Einen Wasserspielplatz, kleine Häuschen, eine große Schatztruhe, ein Boot-Klettergerüst, Schaukeln. Der Zwerg war total damit beschäftigt sich umzuschauen. Für ein Kleinkind gibt es da natürlich viel zu erforschen und entdecken.

Schätze entdecken

Schätze entdecken

Verstecken spielen im Spielhäuschen

Verstecken spielen im Spielhäuschen

 

An Tag 2 regnete es leider, deshalb verbrachten wir den Vormittag beim Shoppen und nachmittags ging es in das Allgäuer Bergbauernmuseum. Dort gab es viel zu bestaunen und zu entdecken. Freilaufende Schafe, eine Kunstkuh zum melken, ein Heuschober zum reinspringen und ein Klangspielplatz sind nur Beispiele für dieses wundervolle Museum. Mit Kindern wirklich zu empfehlen und man sollte jede Menge Zeit mitbringen. Es gibt dort sooo viel zu entdecken.

Der Zwerg beschreibt ein Bild

Der Zwerg beschreibt ein Bild

Määäääähhhhhhhh!

Määäääähhhhhhhh!

Kühe melken üben

Kühe melken üben

 

Tag 3 war das Wetter leider immer noch ein wenig nass und nebelig. Aber das machte uns nichts. Wir waren gemeinsam in Immenstadt und bummelten dort ein bisschen durch die Gegend.

..Brot teilen vor der Kirche

..Brot teilen vor der Kirche

Aussicht

Aussicht

 

Tag 4 schien endlich die Sonne. Wir waren in Oberstdorf, bestaunten das Fellhorn von unten und fuhren später mit der Hündle Bahn auf den Hündle um dort ein wenig wandern zu gehen. (wo wir leider die Kamera vergessen haben..bei Insta gab es 1-2 Bilder..) und den Nachmittag verbrachten wir auf Grund der Wärme im Garten der Ferienwohnung.

Berge <3

Berge ❤

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Zwischen den Heuhaufen umherrennen

Zwischen den Heuhaufen umherrennen

<3 Herzenshund.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kuhliebe.

Kuhliebe.

 

Tag 5 war ebenfalls sonnig und super warm. Wir bummelten den Vormittag durch Oberstaufen und nachmittags fuhren wir nochmal an den Alpsee. Dort kühlten wir uns die Füße im See und den Bauch mit hausgemachtem Eis.

Zwerg im Bayernoutfit

Zwerg im Bayernoutfit

Mit "Wuts" (Zwergensprech) am Alpsee

Mit „Wuts“ (Zwergensprech) am Alpsee

Füßchen kühlen

Füßchen kühlen

Alpsee

Alpsee

 

So. Genug der Erzählungen und Bilder. Ich hoffe ihr hattet eine ebenso schöne Zeit.

 

Ein wundervolles Wochenende euch allen da draußen.
Eure Sophie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s