DIY: PomPom

Einen wundervollen Guten Abend,

im Moment sitze ich abends oft da und bastel die Deko für den Zwergengeburtstag. Das Motto ist: Regenbogen. Angefangen habe ich mit PomPoms, wie die Instagrammer von euch schon sehen konnten. Da kam auch die Nachfrage, ob ich nicht ein Tutorial dazu machen könnte. Tatttaaa! (neuerdings übrigens das Zwergenlieblingswort für alles was irgendwie überraschend ist) – Hier ist es.

773BD160-40D1-421B-877D-E0F11690243E-5769-0000030F7F548B4C_zps87027e83

Ihr braucht eine Schere, Schnur und Servietten in der Farbe oder den Farben eurer Wahl.

F633EE46-9B83-4217-B9A7-74CB85DEB573-5769-0000030F8480F117_zpsb805af89Schritt 1: Die Servietten in voller Größe aufeinander legen. Ich nehme gerne um die 10 Stück, es kommt einfach auf die Größe an, die ihr haben möchtet, ich habe da auch erst ein wenig experimentiert und finde es geht auch mit 7 oder 8, aber mit 10 wird es definitiv voluminöser.

FE3553DE-E3D1-4BEE-BEFD-9ACDE061BAF7-5769-0000030F87F63076_zps1f82e50e

Schritt 2: Jetzt nehmt ihr den Stapel und faltet ihn wie eine Ziehharmonika.

14188398-4818-49EB-8A7B-AFEC6EA2D697-5769-0000030F8C39FC13_zpsbad7884f

Schritt 3: Jetzt kommt die Schnur zum Einsatz. In der Mitte macht ihr einen straffen(!) Knoten und lasst ein wenig Schnur über um den PomPom dann später in der Luft zu befestigen.

#

Schritt 4: jetzt wird es ein wenig kniffelig. Ihr müsst die oberen Enden zu Spitzen schneiden. Ehrlich, ich komme mit einer normalen Schere einfach nicht durch und habe dabei sogar schon eine kaputt gemacht *hüstel* Am besten ihr geht Lage für Lage durch und nehmt nicht alles auf einmal.#

7732F65A-A329-4D93-B718-F5CB887BC7DB-5769-0000030F945590CE_zps2679b1d2

Schritt 5: Jetzt kann es ans auseinander zupfen gehen. Ihr zupft die Servietten jetzt in die Einzelnen Lagen. Achtung! Diese sind sehr dünn und können schnell reisen. Und schön in die Falten drücken, damit der Pompom schön fluffig wird.

FCE78968-D596-4FE5-B8A1-AEE422F1C981-5769-0000030F97E9A502_zps3eef7144

Schritt 6: Am besten macht ihr erst eine Hälfte fertig und dann die andere. Es sieht so ein bisschen aus wie ein Blumenstrauß in dem Zustand, findet ihr nicht? 🙂 Jetzt Schritt 5 noch auf der anderen Seite.

3C96AB95-BB67-4568-9FD8-D908F834E65F-5769-0000030F9B7DEB3E_zps71a56022

Fertig!! – Ein kleiner Tipp: um den Pompom immer wieder fluffig zu bekommen, könnt ihr ihn ruhig ab und an mal an der Schnur schütteln, so verteilen sich die Stofflagen schön und es sieht nicht so extrem „gemacht“ aus.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend

Eure Sophie

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “DIY: PomPom

  1. Isa schreibt:

    Oh ich fühle mit dir :). Ich habe letztes Jahr unsere komplette Hochzeitsdeko mit Pompons aus Seidenpapier selber gemacht. Das war eine Arbeit! Ich bin gespannt auf das Endergebnis. Machst du Bilder von der fertigen Deko für uns :)? Wann ist es denn genau soweit?

    LG Isa

    • valentinesdiary schreibt:

      Aus Seidenpapier? Wow. Das muss man doch noch zuschneiden?! 🙂

      Es sind noch 14 Tage, aber ich will lieber das Gebastelte eher fertig haben, bevor ich dann Nachtschichten einlegen muss 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s