Willkommen im Zwergenzimmer!

Guten Morgen ihr Lieben,

wie angekündigt kommt heute endlich der Post zum Zwergenzimmer. Ihr erinnert euch vielleicht noch an die Bilder, die ich vor längerer Zeit gepostet hatte. Zur Erinnerung nochmal zwei der Bilder:

11e72-foto3 478c8-foto5

Wie ihr sehen könnt, gab es eine Menge zu tun. Nach 14 Tagen Urlaub des Mannes und kräftiger Unterstützung von Schwiegerpapa, Schwiegeronkel und meinem Papa waren wir dann mit dem Groben durch. Insgesamt haben die Renovierungsarbeiten gefühlt ewig gedauert, wobei in den 14 Tagen am meisten passiert ist.

Nun aber genug in die Vergangenheit geschaut, Zeit für einen Blick in das aktuelle Zimmer:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ihr habt hier den Blick von der Türe aus. Also so ziemlich den gleichen, wie auf dem rechten Bild oben.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gleich links neben der Tür befindet sich ein Regal. Wir haben uns für das Billy vom Möbelschweden entschieden, weil es einfach supergünstig ist und die optimale Größe für unser Kinderzimmer hatte. Die unteren Kästen bieten Stauraum für Autos, Figuren und Holz-Tiere. Im Utensilo (hier näher zu sehen) finden die Schleich-Tiere platz.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wenn man von der Türe geradeaus schaut, hat man Blick auf die größte Spielzeug-Aufbewahrung. Wir haben uns hier für zwei Stuva-Banktruhen entschieden, in diesen sich nochmal verschiedene Plaste-Kisten befinden. Hier wird die Kugelbahn, der Brio Zug und allerlei Kleinkrams aufbewahrt. Links daneben befindet sich sein Parkhaus, wenn er spielt steht das allerdings irgendwo im Zimmer. Außerdem dienen die Bänke (sie sind noch zu hoch um sie als solche zu nutzen und dienen jetzt mehr als Regal) als Nachttisch und Aufbewahrung für seine „Daddors“.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Hier noch ein kleines Detail-Bild vom Nachttisch Bereich. Hier steht sein kleines Nachtlicht, das Babyphone, das aktuelle Gute-Nacht-Buch und seine Nachttisch-Lampe. Den Schirm hat er selber ausgesucht, ich wollte eigentlich einen glatt weißen, um ihn passend zur Deckenlampe zu bebasteln, aber der Zwerg wollte unbedingt diesen. Eulen sind hier gerade sehr hoch im Kurs 😉
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Rechts davon befindet sich sein Bett. Es ist das Sundvik vom Möbelschweden und der Zwerg ist ganz stolz auf „seine neue große Bett“ 🙂 Darüber hat die Wimpelkette ihren Platz gefunden. Außerdem sitzen hier seine Lieblings-Kuscheltiere.
Nach dem Bett kommt noch eine Tür, welche direkt ins Schlafzimmer führt. Wunderbar in der Nacht, denn so gut der Zwerg anfangs in seinem Bett schläft, wenn er nachts wach wird, kommt er rüber. Es reicht, wenn einer von uns ruft, er soll rüber ins große Bett kommen und er findet den Weg (logischerweise) von ganz alleine.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Nach der Türe steht sein Basteltisch. Ebenfalls vom Möbelschweden. Hier haben wir die Kritter-Stühle mit der Sundvik-Schulbank kombiniert und obendrüber hängt ein Marienkäfer-Seilsystem, an dem in Zukunft seine kreativen Werke hängen sollen. Den Marienkäfer liebe ich besonders, denn der hing sehr lange im Kinderzimmer meiner Schwester, später im Flur meiner Eltern als Schalaufbewahrung und fand jetzt den Weg zu uns.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Hier habt ihr nochmal zwei Detailbilder. Ich liebe so Familien-Erbstücke. Das gibt einen immer so ein Heimatgefühl, kennt ihr das? Der Zwerg hat auch recht viel Spielzeug von meinem Bruder geerbt und sogar Holzbausteine, mit deinen ich als Kind schon gespielt habe.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Auf der linken Seite von seinen Spielzeugkisten befinden sich die Bücherregale. Das war unsere größte Sorge. Wir haben Abende damit verbracht im Internet nach einem tollen und praktischen Regal zu suchen, aber irgendwie wolle uns keines Gefallen. Entweder nahm es zu viel Platz weg, oder aber hatte zu wenig Stauraum für Bücher. Bei Pinterest stieß ich dann vor kurzem auf diese Idee:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Wir haben 4 Bekväm Gewürzregale beim Möbelschweden besorgt, ganz normal an die Wand geschraubt und fertig ist die Platzsparende Bücheraufbewahrung. Pro Regal haben wir so um die 6 bis maximal 7 Bücher untergebracht. Das allertollste ist: Das Ganze ist individuell erweiterbar. Wenn er mehr Bücher bekommt, ist ziemlich schnell noch ein Regal dazu gekauft und an die Wand gebracht.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
In der Mitte vom Zimmer liegt noch ein Autoteppich, den Levis Uropa besorgt hat. Ich finde ihn sooo toll und der Zwerg spielt Stunden damit. Es gibt wirklich alles mögliche: eine Schule, Werkstatt, Tankstelle, Polizei, Feuerwehr… Eigentlich wollte ich die Autospielmatte von Le Toy Van, hörte darüber aber viel schlechtes in Bezug auf Gestank und Fusseln. Dann war noch ein 3 D Teppich im Rennen, aber irgendwie finde ich diesen Hype übertrieben. Deshalb wurde es ein ganz stinknormaler Autoteppich, wie ich mein Bruder ihn früher schon hatte.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Auf der rechten Seite neben der Eingangstüre befindet sich noch der Kleiderschrank, den ich nicht fotografiert habe, denn ich denke, jeder weiß wie ein Kleiderschrank aussieht 😀 Den ganz neugierigen unter euch verrate ich aber, dass es der Hensvik vom Möbelschweden geworden ist. Daneben befindet sich eine kleine Gaderobe, die ich eigentlich selber basteln wollte. Aber der Zwerg ist beim Möbelschweden schlimmer als ich 😀 Und als er diese Eulen entdeckt hatte, wollte er sie unbedingt haben und mitnehmen. (ICH hätte die ja nicht gebraucht) Okay, ich fand sie auch süß und wollte sie haben.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Als vorletztes zeige ich euch noch die Deckenlampe. Ebenfalls vom Möbelschweden und ein bisschen bearbeitet von mir.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Habt ihr Interesse an einem Tutorial? 🙂
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Zum Abschluss zeige ich euch noch mein persönliches Highlight im Zwergenzimmer: Der Hängestuhl. Unserer ist von La Siesta und ich habe ihn aus meinem Lieblingsspielzeugladen hier in der Stadt. Der Zwerg liebt schaukeln im Moment und so findet er es natürlich grandios, das endlich auch bei Regen drinnen tun zu können.
So. Das soll es vorerst gewesen sein. Wie schon auf Facebook erwähnt, haben wir noch ein paar DIY Projekte geplant, die ich euch natürlich zeigen werde, sobald die fertig sind.
Das nächste große Bauprojekt wäre jetzt der Flur. Aber ehrlich? Ich brauche eine Pause. Der Mann platzt vor Elan und würde am liebsten morgen sofort loslegen. Ich hingegen platze im Moment vorerst vor Vorfreude auf Nicht-mehr-ständig-überall-Baudreck-im-ganzen-Haus 😉
Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart.
Liebe Grüße
Eure Sophie

Ein Gedanke zu “Willkommen im Zwergenzimmer!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s