32+0 und erste Vorbereitungen.

Hallo ihr Lieben,

gerade strampelt das Pünktchen wie verrückt in meinem Bauch. Vor c.a. einer halben Stunde fing es mit Schluckauf an und jetzt wackelt der ganze Bauch. Scheinbar tanzt es Salsa, räumt um oder übt um der nächste Olympiade-Athlet zu werden.

Ab heute bin ich bei 32+0, 33. Schwangerschaftswoche, also befinden wir uns langsam im Endspurt. Und ich befinde mich im Nestbautrieb. Gestern musste der Mann eine Wand im Wohnzimmer neu streichen und ein wenig umräumen. Anschließend nötigte ich ihn noch mit mir und dem Zwerg zu IKEA zu fahren, einen kleinen Schrank für die Pünktchen-Klamotten besorgen. Beim Zwerg hatte ich alles in den großen Schubladen unserer Wickelkommode und regelmäßig versank alles im Chaos. Da wir noch kein Kinderzimmer für das Pünktchen haben, ist der Platz im Wohnzimmer nur eingeschränkt. Also entschieden wir uns für ein einfaches Expedit Regal mit 5 Fächern. In die beiden unteren kamen Utensilos, dort befinden sich jetzt Duplo-Steine, Autos und andere Zwergenspielzeug. Außerdem wurde ein Fach mit 2 Kästen ausgestattet für Bodies, Strümpfe und anderen Kleinkram. In die beiden oberen Fächer kamen Türen für die anderen Sachen. In der Wickelkommode kann ich so jetzt Mulltücher, Windeln, dickere Anziehsachen und Decken unterbringen.

Außerdem besorgten wir noch Aufbewahrungsmöglichkeiten für den Rand der Wickelkommode. Jetzt fehlt mir nur noch eine große Wickelunterlage. Beim Zwerg hatten wir ganz schmale aus dem Ikea, mit dem Effekt, dass er da ruck zuck raus gewachsen war und ich seitdem eher auf der Couch wickelte. Diesmal hätte ich gerne eine geräumigere Wickelunterlage, beim Möbelschweden gab es aber keine und so bin ich jetzt am suchen. Die schmale Wickelunterlage wird dafür ins Bad umziehen. Plan ist, die Kinder abends gemeinsam zu baden (nicht gleich an Tag 1 aber später) und während der Zwerg noch plantscht, das Pünktchen auf der Wickelunterlage fertig zu machen. So liegt er nicht auf den kalten Fliesen.

Ansonsten habe ich neulich noch einen Hoppediz Fleeceanzug bestellt, für den Fall es ist im März noch recht kühl. Den hatten wir schon beim Zwerg und haben ihn geliebt. Allerdings war der Zwerg da ja schon etwas älter und das Pünktchen würde vermutlich am Anfang darin versinken. Also musste einer in kleinerer Größe her. Achtung: Die fallen riesengroß aus. Für das Pünktchen habe ich jetzt einen in 48/52 bestellt. Dem Zwerg passte damals die 56/62 ab c.a. einer 68, richtig perfekt aber erst ab Größe 74 😉

Heute oder morgen müsste außerdem unsere Nonomo Federwiege ankommen. Ich bin schon richtig in Vorfreude auf die ganzen Sachen 🙂

Außerdem habe ich mich vor ungefähr einer Woche durch die ganzen Zwergensachen gewühlt und eine Liste erstellt, beziehungsweise eine große Kiste zum Waschen ins Bad gestellt. Da steht sie nun, aber zu mehr bin ich noch nicht gekommen. Immerhin weiß ich, dass ich noch ein paar Langarmbodies in 58 bzw. 62 brauchen werde und ein paar Langarmoberteile, ebenfalls in 58 und 62. Der Zwerg war eben ein Sommerkind und trug meist KA-Bodies, das Pünktchen wird im kühlen März zur Welt kommen und wenn es auch nur annähernd nach dem großen Bruder kommt, würde es in Kurzarmbodies fürchterlich frieren 😀
Außerdem fehlen uns nach wie vor die ersten Stoffwindeln, da werde ich jetzt ein paar von den Pop-ins und ein paar von den TotsBots werden. Nach ausgiebigen Test werden wir uns dann wohl entscheiden. 🙂 Danke für eure vielen Kommentare und hilfreichen Tipps in Bezug aufs Wickeln mit Stoffwindeln 🙂
Ich wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Sophie
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s