Sonntagsritual – unser Pancake-Rezept

Bei Insta werde ich immer wieder nach unserem Pancake-Rezept gefragt, besonders die Zutaten für die Pancakes für den Mini.

IMG_1485.JPG

Unser Rezept habe ich von Bis einer heult total easy und suuuppeeerrr lecker – ich hab es allerdings ein wenig abgewandelt.

Ihr braucht für den Grundteig:
1,5 Tassen Weizenmehl
1/2 Tasse Vollkornmehl
1 Päckchen Backpulver
2 Eier
1,5 Tassen Milch
1/4 Tasse Öl (ich nehme immer Sonnenblumenöl)
– manchmal, besonders jetzt im Herbst / Winter gebe ich noch eine ordentliche Prise Zimt dazu.

Die Zutaten kommen in eine große Schüssel und werden mit dem Mixer durchgemixt.

Anschließend nehme ich 2 normalgroße Kellen vom
Teig ab und gebe ihn für den Mini in eine extra Schüssel. Da rein kommen dann entweder 1/2 ganz klein geriebener Apfel oder eine halbe zerdrückte Banane.

An den restlichen Teig gebe ich noch 2 Löffel Zucker und eine Prise Salz.

Anschließend lassen ich Butter in einer Pfanne zergehen und gebe ein klein wenig Teig hinein. Ich nehme immer unsere Soßenkelle, die ist perfekt für die Menge. Ich lasse die Pancakes immer bei mittlerer Hitze ausbacken, bei der Miez hab ich gelernt, wenn sich oben drauf Bläschen bilden, ist der beste Zeitpunkt zum wenden.

IMG_1979.JPG

Anschließend stapelt ihr alle auf einen Teller – fertig!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s