Unser Wochenende

In letzter Zeit habe ich die „unser Wochenende“-Posts wirklich vermisst. Aus einem ganz eigennützigen Grund – es ist einfach schön die Dinge später nochmal nachlesen zu können.

Hier ist es also wieder: Unser Wochenende

Foto 1 (2)

Gesehen: „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1“, die dritte Staffel von New Girl und die Firebirds Burlesque Show.

Gehört: Die Firebirds – life

Gelesen: „Mama muss die Welt retten!“ und Kinderbücher

Getan:  Freitag waren wir Vormittag im Schwimmbad gemeinsam schwimmen. Der Große wünschte sich das schon sooo lange und auch Mama, Papa und der Kleine kommen da voll auf ihre Kosten. Am Nachmittag war Mama-Großes Kind-Exklusivzeit. Wir besuchten zusammen den Musikgarten und gingen anschließend noch in die Bibliothek, wo wir einen riiieessenn Berg Bücher ausliehen.

Samstag war ich vormittags bei einer Mama zur Trageberatung und der Mann hatte Kinderdienst. Nachmittags besuchten wir die Urgroßeltern der Kinder auf Kaffee und Kuchen.

Sonntagvormittag waren wir bei Freunden zum Frühstück eingeladen. Die Kinder spielten ganz zauberhaft miteinander und ich habe nicht ein Foto gemacht. Schade eigentlich. Auf jeden Fall war das super entspannt – davon abgesehen das der Mann vergaß das Licht am Auto auszumachen und wir anschließend erstmal Starthilfe benötigten. (meine Nerven!!!). Abends hatten der Mann und ich langersehnten Ausgang. Seit Dezember 2013 waren wir abends nicht mehr gemeinsam weg. Wir hatten zwar ab und an Paarzeit, aber das war ab und an mal ein gemeinsames Frühstück oder ein Kaffee-Date und in letzter Zeit meistens terminliche Dinge. Zum Geburtstag des Mannes Anfang März schenkte ich ihm dann Karten für die Firebirds Burleque Show und freute mich unheimlich auf den Abend. Meine Schwester erklärte sich bereit aufzupassen. Ich hatte ja ehrlich gesagt ein bisschen Bammel, ob das so klappt. Aber als wir wieder heimkamen schliefen beide Jungs seelig.

Gegessen: jede Menge Salat und Nudeln.

Getrunken: Wasser und Tee

Gedacht: Wie schnell die Elternzeit des Mannes doch um war und wie unheimlich viel wir in dieser Zeit geschafft haben.

Foto 2 (2)

Gefreut: Über Exklusivzeit mit dem Großen, über einen Abend mit dem Mann, über Frühstück bei Freunden. Zeit mit meinen Großeltern. Über so vieles.

Geärgert: Das ich mich irgendwie erkältet habe. Zumindest versagt mir meine Stimme den Dienst und die Nase ist zu.

Gewünscht: Das am Donnerstag die Sonne scheint.

Gekauft: Lebensmittel

Gestaunt: Der Kleine kann Laufen. Und wenn er beschäftigt ist sogar weiter als nur seine obligatorischen 1-2 Schrittchen. ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s